Freitag, 23. Mai 2014

Fragen an meine Leser, die mich gerade beschäftigen.. :D

Tja, ich liebe ja Tag's wie ihr wisst. Ich mache sie nicht nur gerne selber mit, sondern lese auch gerne von anderen die antworten auf Fragen, wo ich neugierig drauf bin wie andere darüber denken. Deshalb habe ich fünf Fragen für euch, die ihr gerne hier (bei meinen Kommentaren oder auf euren Blog, ist egal) beantworten könnt, wenn euch danach ist. Es geht immer um Bücher und sind Fragen, bei denen es immer zwei geteilte Meinungen gibt. Jetzt wüsste ich gerne, wie es bei meinen Bloglesern aussieht. :)
Das ist kein Tag oder so, nur ich hatte gerade Zeit, habe mich mit diesen Fragen beschäftigt und beschlossen euch mit einzubinden und zu befragen. Würde mich freuen, wenn jemand mitmacht. 

Hier kurz die Vier fragen:


1.Hört ihr beim Lesen Musik? Wenn ja, nenne ein paar Lieder (ich habe gerade nichts zu hören und nutze euch jetzt damit aus :D)

2.Mögt ihr Buchanfänge oder lest ihr diese nur, weil es sein muss um den Rest der Geschichte zu verstehen?

3.Gibt es Genre was für euch ein No-Go ist?

4.Stört es euch, wenn ihr (keine Fantasybücher oder Dystopien) Bücher lest, die nicht auf wahren Begebenheiten beruhen?

und

5. Mögt ihr extrem lange Buchreihen? (also bei mir ist extrem lang z.B. House of night. Es geht aber um das allgemeine...)


(Kann man das lesen?)

Ellen

Kommentare:

  1. Ich hab dich getaggt:
    http://jennis-lesewelt.blogspot.de/2014/05/tag-mal-wieder-der-liebster-award.html

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  2. 1. Nein. 2. Ja. Und 4. überhaupt nicht, ganz im Gegenteil! :) Gerade das ist doch das Tolle am Lesen!
    5. mag ich eher nicht, prinzipiell möchte ich Buchreihen gerne beenden und bei diesen Endlos-Reihen wird das schon schwierig, vor allem wenn der erste Band nicht so toll war. Und auch sonst kosten Bücher nun mal Geld und bei solchen Reihen verliert man außerdem schnell den Überblick. Abgesehen davon, dass sich solche Reihen schnell ziehen und sich die Story schnell nur noch wiederholt. :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei frage 5 stimme ich dir voll und ganz zu, denn ich habe mir immer genau das selbe gedacht. Ich lese irgendwann ganz gerne mal ein Ende. :D
      Cool, das du die Fragen beantwortet hast :)

      Löschen
  3. 1) ne 2) häää wenn ich ein buch lese dann doch von Anfang an oder?!?!
    3) hm Chicklet würde ich sagen aber nur weil es mich einfach nicht Interessiert..
    4) Nein..
    5) Solange die Geschichte spannenden Bleibt und es immer wieder Wendungen gibt neue Charaktere und so und sich die Geschichte nicht immer wieder wiederholt oder immer mehr ein Abklatsch von anderen wird finde ich solange reihen Eigentlich nicht schlimm
    (Von der Tatsache abgesehen das es mega teuer ist so viele Bücher zu kaufen und es ewig braucht bis man die reihe mal komplett hat..)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute antworten und schön, dass du mitgemacht hast. :)
      Kurz zu Frage Nummer zwei. Es geht ja nur darum ob du sie magst nicht ob du sie liest, denn einige finden Buchanfänge langweilig, etwas was ich an Büchern aber sehr mag. :D

      Löschen
  4. 1. Nein, das lenkt beim lesen zu sehr ab - das geht nur beim Schreiben
    2. Kommt auf das Buch drauf an
    3. Eigentlich nicht. Es gibt zwar Bücher, wie Krimis, Historisches und Erotik, die ich eher selten lese, aber allgemein kann ich sagen, dass es in jeder Genre gute Bücher gibt
    4. Nein
    5. Jein, einerseits kann man sich sehr lange mit der Geschichte beschäftigen, wenn man sie mag, anderseits kann sie auch mit der Zeit langweilig werden. Bei mir ist das Problem, dass ich dann trotzdem immer weiter lese, weil ich wissen will wie es ausgeht. Ein weiteres Problem ist, dass damit eine ganze Menge Geld verloren geht =)

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Nummer eins stimme ich dir zu, dass kann ich auch nur beim schreiben. :)
      Bei Nummer 5 muss ich dir, jetzt wo ich darüber nachdenke, auch recht geben es reist einem das Geld förmlich aus der Tasche :D
      Cool, dass du mitgemacht hast. :)

      Löschen
  5. Hallo :)

    1. Ich höre beim Lesen keine Musik, obwohl ich Musik liebe. Irgendwie kann ich mich nicht auf beides gleichzeitig konzentrieren :D Dann mache ich beides lieber einzeln, weil irgendwie die Musik dann auch zur Stimmung im Buch passen muss.. habe ich jedenfalls das Gefühl:D Wenn ich dann doch mal Musik hören sollte, ist das Musik ohne Gesang. :)
    Ich habe also leider keinen Vorschlag für dich:D

    2. Ich mag Buchanfänge schon, aber es macht dann doch viel mehr Spaß wenn man weiter ist, und wenn ich so darüber nachdenke, sind Buchanfänge ja auch oft die Verursacher dafür, dass man Bücher weglegt..

    3. Eigentlich nicht.

    4. Das stört mich überhaupt nicht.Wenn die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht muss ich mich immer daran erinnern, dass das WIRKLICH passiert ist:D

    5. Das kommt drauf an. Oft mag ich es, wenn man dann irgendwann auch mal mit einer Reihe abschließen kann und sie sich nicht so hinzieht. Vor Allem wenn schon alle Bände veröffentlicht sind, habe ich dann nicht mehr eine so große Motivation, die Reihe zu beginnen, weil ich sie dann auch gerne irgendwann abschließen würde.Aber Harry Potter zum Beisiel hätte wenn es nach mir geht noch ewig weitergehen können.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      das sind richtig schöne (und lange :) ) antworten und ich finde es toll, dass du mitgemacht hast. :)

      Zum 2ten. Ich liebe ja Buchanfänge, aber zu lange dürfen sie auch nicht sein, denn sonst wird es zu langweilig und man will ja wirklich irgendwann in das Buch ganz einsteigen. :)

      Zum 5ten. Da gebe ich dir recht. :D
      Es gibt wirklich einige Buchrreihen, die niemals enden sollten. Mir fallen einige auf Anhieb ein, aber dann denke ich mir wieder, wenn es noch mehr Teile gäbe (z.B.) Harry Potter, wäre es vielleicht auch nicht das was es jetzt ist. :)

      Löschen