Montag, 12. Januar 2015

Meine Top 5, der Bücher die mich traurig machen...

Huhu,

heute gibt es endlich mal wieder einen Top 5 Tag und ich musste auch nicht lange nach einem Thema überlegen. Jetzt werde ich noch kurz die Bücher heraussuchen ;) 

Diese Bücher habe ich mir danach ausgewählt, welches mich auf irgendeine Art und Weise traurig macht. Damit meine ich nicht, bei welchem Buch ich die meisten Wasserfälle geheult habe, sondern ich rede von traurig. Aber lest einfach selbst. ;)

Platz 5
Dieses Buch macht mich traurig, weil ich es sehr enttäuschend fand. Leider ein klarer Flop!


Platz 4
Dieses Buch macht mich traurig, weil ich diese über technologisierte Welt beängstigend und zugleich traurig finde. 


Platz 3
Dieses Buch macht mich sehr traurig, weil es eine derart grausam und zugleich wahre Geschichte beinhaltet, welche mich schwer schockiert hat. Das etwas derart schlimmes passieren kann, macht mich traurig.


Platz 2
Dieses Buch macht mich traurig, weil es eine so tolle Geschichte ist und ich die Protagonistin beneide. Nicht wegen ihrer Welt oder was sie erlebt (das ist stellenweise sehr grausam), sondern wegen ihrem Abenteuer und dem Mut den sie dabei hat. 


Platz 1
Dieses Buch macht mich, wie viele andere auch, traurig, weil es (SPOILER!!!) mir meinen Liebsten Charakter genommen hat.


So. Das wars mal wieder. ;) 
Ich glaube den letzten Punkt müsstet ihr auf jeden Fall nachvollziehen können. xD (Also Platz 1)





Kommentare:

  1. Platz eins ist immer schlimm :D bei The Maze Runner musste ich deswegen weinen wegen einem meiner Lieblingscharaktere oder auch bei Eragon. Autoren können schon grausam zu seinen Figuren sein :D.
    LG Jules :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und immer sind es welche die ich besonders liebe ;( :D

      Löschen
  2. Platz 4 kann ich total nachvollziehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich erleichtert, dass nicht nur ich so denke. :)

      Löschen
  3. Bei Ewiglich meinst du Cole, oder?
    Ich hatte Tränen in den Augen, wo er gestorben ist :,(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin selbst fast gestorben als er gestorben ist. Ich mochte Jack und der coolste von allen stirbt. Wo ist da die Gerechtigkeit? ;( :D

      Löschen
  4. Ich hab Ewiglich die Sehnsucht noch auf dem SuB :D
    Die Rebellion der Maddie Freeman finde ich auch traurig, vor allem da es eine echt realistische Dystopie in meinen Augen ist, also ich hab das Gefühl, dass unsere Gesellschaft sich jetzt ja schon immer mehr genau dahin entwickelt... :(

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann rate ich dir es anzufangen. :)
      Dem stimme ich zu, daher finde ich dieses Buch vermutlich auch so krass. o.o

      Löschen