Samstag, 21. März 2015

Der wandernde Wandertag. :)

Huhu,
heute gibt es einen Tag von mir. Ich habe gerade den Buchmessen Bericht geschrieben und ihr werdet ihn erst morgen zu sehen bekommen. :)

Heute gibt es einen Tag, denn ich wurde netterweise von Dana getaggt. Dankeschön. :) :) :)
Ihr wisst ja bestimmt das ich Tags mag... ;)


Ich bin ja im allgemeinen so ein mieser fieser Regelbrecher. Ich weiß echt nicht mehr wen ich immer taggen soll. Ich tagge immer dieselben, deshalb bin ich ein böses Teufelchen und streue den Tag wie Konfetti herum. LOS! NEHMT IN ALLE MIT ES IST SCHLIEßLICH EIN WANDERTAG!! ;)))
ABER ich beachte natürlich den Rest der Regeln...fast! ;)
Die elfte Frage soll beibehalten werden (nicht vergessen: Wenn ihr die elfte Frage löscht, kommt euch nie ein rosaflauschiges Einhorn besuchen!) (und bis zu elf andere Leute taggen). Also fast die gleichen Regeln wie beim Liebster Award, nur ohne Zwang und eben mit dem Zusatz, dass Frage elf als kleiner Gag bleiben muss ;-)

             Du hast die Wahl: Den Rest deines Lebens Shakespeare und Goethe oder sogenannte                                                                                   Schundromane?
Da ich Shakespeare mag nehme ich ersteres...aber Goethe? Nee! Nur Shakespeare. :D

Du hast gewonnen! Ein Architekt gestaltet dein Traumhaus - wie sieht es aus, welcher Stil?
Ich will jedenfalls ein Zimmer für meine Bücher. Es soll groß sein und schön hell. Und ich will ein Schlafzimmer unter dem Dach. Es soll offen sein, aber nicht zu offen und stellenweise altmodisch, aber auch modern. Ich merk schon. Bin ein komischer Mensch. :D

Wenn du ein Gestaltwandler wärst, in welches Tier würdest du dich FÜR IMMER verwandeln wollen?
Ich bin mir nicht sicher, ob ich lieber ein Tier wäre das Fliegen oder schnell rennen kann. 
Eine Eule (klingt jetzt total bescheuert, ich weiß. Viel mir auf die schnelle ein) oder ein Jaguar/Puma/Tier-mit-guten-Sprinter-Beinen. :D

Welches Märchen magst du gar nicht?
Also so gar nicht mögen tue ich keines, aber ich war nie so ein Rapunzel-Fan. Ich fand die immer dämlich mit ihren langen Haaren. Außerdem müssen da immer die Leute hochklettern und hallo?? Das tut doch sau weh. :D

Wohin zieht es dich eher: In den Norden oder in den Süden?
Da wo es Bücher, essen, trinken, Sonne, Regen, Schatten und nette Leute gibt. ;)

In welcher Fantasy-Story hättest DU die höchsten Überlebenschancen?
Also ich würde ja gerne behaupten im Nimmernie, aber ich glaube wenn mich da ein gewisser Prinz mit einem Rothaarigen besten F(reund)eind nicht retten, bin ich sehr schnell verloren. 
Also sage ich in der Welt von Ewiglich. Ich glaube da käme ich mehr oder weniger zurecht. Obwohl. Nein. Auch nicht. :D Nicht ohne irgendwelche Besonderheiten. :D

... und in welcher die niedrigsten?
Ich glaube...in der Ashes Reihe überlebe ich keine Zwei Tage. :D

Was backst du am liebsten?
Kuchen und Muffins. Egal welche.

In welcher Zeit und dann in welchem Land hättest du gerne gelebt?
1800-1900 und dann in öh? England? Keine Ahnung. :D

Brauchst du zwischen zwei Büchern eine Pause oder könntest du gleich das nächste beginnen?
Kommt drauf an, wie sehr mich das beendete Buch psychisch zerstört hat. :D

Auf einer Skala von eins bis drölf: Wie dämlich und sinnlos findest du den Wandertag?
Tag? Sinnlos? Darf man das überhaupt in einem Satz verwenden? Ich will ja hier nichts illegales tun, nicht wahr? ;)

Ich tagge euch alle und ich finde diese Fragen so schön (und das liegt wirklich nicht nur an meiner Faulheit), dass ihr am besten Dana's Fragen nehmt. :)



Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dann bin ich damit wenigstens nicht alleine. Aber sogut wie jedes andere Märchen fand ich toll. :D

      Löschen
  2. Nee, nee, Goethe bleibt dabei. :P
    Oh ja, unterm Dach. *-*
    Einigen wir uns einfach darauf, dass Tags niemals sinnlos sind? ;D

    Vielen Dank fürs Mitmachen! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verdammt, der langweilt mich aber immer so :(:D
      Das wäre mein Traum. *.*
      Ja, das klingt akzeptabel :D

      Löschen