Dienstag, 6. Mai 2014

Und weil es so schön war - Meine Top 5 der irritierendsten Buchcover

Wieder ein Top 5 Tag. Ich fange an daran richtig gefallen zu finden. Besonders da ich hier auch Bücher ins Licht rücken kann, die sonst immer unerwähnt blieben. Heute gibt es die irritierendsten Buchcover
Irgendwann habe ich eine Lehre daraus gezogen. Wirklich. Aber manchmal passieren mir im Punkt Cover doch noch Fehler. 3 Punkte vorweg
1. Ich kaufe Bücher nicht nach ihren Covern. :D
2. Ich weiß, dass die Cover nicht immer zutreffen auf den Inhalt des Buches.
3. Hierbei geht es nicht um Irritierend vom Aussehen her, sondern um Irritieren im Sinne von ich dachte... aber im Buch war es anders.

Platz 5
Dieses Cover ist nicht nur fürs Auge sehr irritierend, sondern wie ihr unklar sehen könnt ist oben in dem "e" das Wort Thriller rein geschrieben. Alles schön und gut, doch habe ich die ganze verdammte Zeit nach einer Logischen Erklärung für alles gesucht. Das Irritierende. Es gab kein Logisches Ende in dem Sinne. Natürlich war das Buch wunderbar abgeschlossen, aber es war eben kein richtiger "lebensechter" Thriller in diesem Sinne. Versteht ihr was ich meine?


Platz 4
Ein Buch was mich nicht so richtig überzeugen konnte. Alleine das Cover hat mich irritiert. ich kann es nicht Erklären, doch durch das Cover habe ich mir die Story komplett anders vorgestellt. Der Klapptext war da natürlich auch nicht so richtig Einleuchtend und so war ich völlig verwirrt als ich es gelesen habe. Durch das Cover könnte man eine Komplett eigene Geschichte schreiben. :D


Platz 3
Als ich diese Reihe anfing wusste ich noch nicht richtig (dies war mein zweiter Thriller dieser Reihe) ob es jetzt ein Fantasythriller oder ein richtiger ist. Hier geht es also um das Komplette Gegenteil zu Cover von Platz 5. Ich dachte ich würde den Täter kennen. (Haha!) Bis mir klar wurde das es sich um einen richtigen Thriller handelte. Da hat mir das Buch damals noch besser gefallen. :D


Platz 2
Dieses Cover ist ja mal total irritierend. Ich war fest davon überzeugt, dass das Labyrinth genauso aufgebaut ist wie auf dem Cover. Das die Leute alleine durch das Labyrinth laufen und nicht den richtigen Ausgang finden, wie es eben immer so ist mit diesem blöden Labyrinthen (was ist die Mehrzahl von Labyrinth? Labyrinthen? Labyrinthe? Uha.) ist, aber auch hier hat mir der Inhalt dann deutlich besser gefallen.


Platz 1
Bitte werft jetzt nicht mit Steinen nach mir. Ja. Schon wieder ein Cassandra Clare Buch. Aber dieses Cover ist ja mal total dämlich. Es ist nicht nur grässlich (was einen definitiv vom Kauf abhält) sondern durch das fade aussehen des Covers und dem ständigen vorbeigehen an diesem Buch wird ein eine tolle Geschichte vorenthalten. Ehrlich. Was hat dieses grausame Cover mit dem Buch zutun? Da hätte man etwas viel schöneres machen können.

Das war es mal wieder. :D
Ich hoffe ihr mögt meine Top 5 Tage, denn ich habe da noch so manches Thema im Kopf. :D

Ellen





Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke. Gut das das noch jemand so sieht :D

      Löschen
  2. Ich mag deine Top 5. Und irritierende Cover sind wirklich blöd. Kennst du das Cover von "Fee" (Monika Feth)? Das sieht aus wie das eines Kinderbuches, dabei ist das Buch alles andere als ein Kinderbuch. Es ist berührend und beschäftigt sich mit einem Thema, das Kinder nicht mal richtig verstehen würden (um genau zu sein: Mit der Krankheit MPS).

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)

      Ich kenne das Buch leider nicht, habe es mir aber gleich mal angesehen. Das Cover sieht wirklich ein wenig...abschreckend aus. Aber der Klapptext klingt vielversprechend. Vielleicht lese ich das irgendwann mal :)

      Löschen
  3. These are in fact great ideas in about blogging. You have
    touched some nice things here. Any way keep up wrinting.


    my webpage - beauty photoshop

    AntwortenLöschen