Montag, 25. August 2014

Mal wieder eine Lesenacht und mein lahmes Geschwätz.

Heute war der erste Schultag in meiner neuen Schule und es war ein totales Chaos. Da wir uns allein zurechtfinden mussten, wusste keiner wohin und was wir hatten und mit wem und überhaupt. :D Aber es war irgendwie lustig. :D

Ich habe mich gerade doch entschieden, bei der Lesenacht von The Call of Freedom and Love mitzumachen. Also bis zum Schluss werde ich garantiert nicht bleiben, aber mindestens bis 12 bin ich dabei. ;)

Ja, also ich fang gleich an ohne großes Bla bla und ja hi! :)

Fragen/Aufgaben

21:00
1.) Welches Buch wirst du heute lesen? Und wie lange lag es schon auf deinem SuB? Warum hast du dich entschieden genau dieses Buch heute zu lesen?
Ich fange heute mit "Plötzlich Prinz" von Julie Kagawa an. Es liegt seit ca. 2-3 Wochen auf meinem SuB und ich habe mein Buch, dass ich heute lese ausgelost, da ich mich nicht entscheiden konnte. Bin zufrieden. :)

21:50
2.) Welches ist dein bevorzugstes Genre,  mit welchem Genre kannst du überhaupt nichts anfangen, und wieso ist das so?
Ich liebe Fantasy und Dystopien. Wieso weiß ich nicht, aber man kann oft gut mit ihnen träumen und sie sind einfach toll. Was ich nicht so sehr mag sich Liebesromane. Ab und zu lese ich auch mal einen, aber dann muss mich die story echt interessieren. Sie sind mir sonst einfach zu langweilig.

22:40
3.) Stell dir vor du würdest mit dem ersten männlichen Protagonisten verheiratet werden, der auf deiner jetzigen Seite als erster Namendlich erwähnt wird. Wer ist es, und wäre es eine glückliche Ehe? (:D)

Nein!!! Ethan ist nicht mein Typ. Ich lasse mich umgehend scheiden und gehe Ash suchen. :D

23:32
4.) MUHAHAHAHA. Los! DICHTET!
(Mindestens vier Sätze die sich reimen und über das grade lesende Buch handeln)

Immer dieses dichten. :D

Ethan ne neue Schule fand,
feindlich und voll Paranoia,
steckte die alte Schule in brand,
denn Feen sind ihm nicht geheuer.

Todd geht Ethan auf die nerven,
und er ihn auch noch betrug,
Ethan muss seine Sinne schärfen,
denn Geister treiben ihren spuk.

Immer wieder neue Städte,
doch sie nicht mehr fliehen wollen,
Distel ist nicht ganz die nette,
doch nun ist auch sie verschollen.

Reicht das? :D

 0:20
5.) Wie gefällt dir das Buch bis jetzt? Was gefällt dir so gut? Hat es potenzial zu einem Lieblingsbuch?

Bis jetzt finde ich das Buch gut. Ethan ist zwar nicht der coolste Protagonist, aber die Geschichte an sich ist toll und es ist ein nachfolger von Plötzlich Fee...also ist es gut. :D
Ich glaube nicht, dass es Plötzlich Fee jemals toppen wird, also nein. So ein Lieblingsbuch wird es wohl nicht. (Aber es ist toll. Nicht falsch verstehen. ;))
Ich habe 103 Seiten gelesen.
Sooooo!
Ich bin zwar nicht müde, aber ich will morgen auch nicht tot über dem Zaun hängen, also winke ich euch allen mal und bedanke mich für die Lesenacht. Mein Bett ruft nach mir. :D

Gute Nacht <3