Donnerstag, 19. Februar 2015

2 Tags :)

Huhu ihr lieben,

heute gibt es zwei Tags von mir. Diesesmal habe ich keinen geklaut, sondern bin getaggt worden.
Ich fange mit dem Liebster Award an, aber da er schon öfter bei mir war, ignoeriere ich die Regeln und beantworte nur die Fragen. Kennt ihr ja schon von mir. Getaggt wurde ich übrigens von der lieben Rhukii.

1. Wenn du magische oder Superkräfte hättest, was wären es für welche?
Hmmmm... Fliegen zu können wäre toll auch wenn es eine 0815- Antwort ist. ;)

2. Video - oder Brettspiele?
Ich mag beides gerne. 

3. Jeder hat eine Droge. Wonach bist du süchtig? (Schokolade, deinem Partner, deinem Blog?)
Ich bin Musiksüchtig. Ohne Musik ist die Welt langweilig. Außerdem bin ich Schreibsüchtig. Wenn ich ein paar Tage lang nichts schreibe, drehe ich durch. Die Buchsucht erklärt sich von selbst oder?

4. Was war dein Traumjob als du noch ein Kind warst?
Ich wollte immer Tierärztin werden. 

5. Wenn du dein Leben mit einer Roman oder Manga Figur tauschen müsstest, wer wäre es und warum?
Habe die Frage schon öfter beantwortet. Ich wäre gerne Meghan Chase. Ab in Nimmernie und Ash an mich reißen. *__*

6. Happy End, Bad End oder offenes Ende?
Ich finde, es kommt immer auf das Buch drauf an. Bei einer langen Reihe, bei der ich 6 Bücher oder so mitgefiebert habe und dann ein schlechtes Ende zu bekommen ist grausam, aber wenn es zum Buch passt kann ich mit allem Leben. Obwohl ich Happy Ends bevorzuge.

7. Was magst du an Büchern an meisten?
Hm... vielleicht das sie sich nicht verändern, sondern die Geschichte immer gleich bleibt egal was passiert. Klingt Merkwürdig, aber das gibt dem ganzen etwas beständiges. Und natürlich sich in die Charaktere hineinversetzten zu können.

8. Ist das Glas halb voll oder halb leer? Wie siehst du die Welt?
Da musste ich jetzt lange drüber nachdenken. Das ändert sich wohl bei mir von Tag zu Tag. Es kommt immer drauf an ob ich einen guten Tag habe, an denen ich mich sicherer fühle oder ob ich einen Tag habe, an dem ich den Kopf am liebsten in den Sand stecken würde und Angst davor habe zu reden. 

9. Im Cafe sitzen und Leute beobachten oder immer aktiv auf Trab sein?
Immer bin ich nicht aktiv auf Trab. Damit ich aktiv durch die Gegend rennen kann, brauche ich manchmal einen Cafe und Leute beobachten Tag.

10. Großstadtleben oder die Idylle der Natur/des Landes?
Ich finde zwar Großstädte nicht besonders hübsch, aber ich würde mich auf dem Land nicht wohlfühlen. In der Stadt ist man unabhängiger.

11. Wie stehst du zu den neuen Medien: Facebook, Instagramm, Twitter und co.: Fluch oder Segen?
Ich habe sowohl Facebook als auch Twitter, aber ich muss ehrlich sagen ich kann Facebook überhaupt nicht ausstehen. Es nervt mich, dass ich es überhaupt habe, aber es ist nun einmal die einfachste Möglichkeit mit den Leuten heutzutage zu kommunizieren. Leider gehen mir einige der Leute mit ihrem Liebeskummer Posts auf die nerven. Diese die ihr ganzes Leben auf Facebook verbringen...
Twitter ist dagegen etwas ruhiger. Was ich völlig meide ist Whatsapp, denn dann würde ich wohl automatisch zu denen gehören, die ständig nur noch bei Whatsapp rumhängen und 23 Stunden am Tag mit dem Handy auf Whatsapp sind. Das ist etwas was ich nie gewollt habe. Leider versteht das heute niemand mehr. 
Ich finde diese Medien sehr nützlich für die Kommunikation, aber ich vermisse manchmal die Zeit der SMS. :)

Jetzt geht's gleich nahtlos zum zweiten Tag über. Den "Wie ich lese" Tag. Ich weiß gar nicht, ob ich den schon einmal gemacht habe, aber egal. Getaggt wurde ich von der lieben Lena.

1. Wie erfährst du von Büchern, die du lesen möchtest?
Hauptsächlich über das bloggen. Man liest einfach alles über die neusten Bücher und auch über welche, die einen ständig unter die Nase gerieben werden. Dennoch stöbere ich gerne im Buchladen und drehe auch manchmal eine Runde durch Amazon. :D

2. Wie bist du zum lesen gekommen?
In der Schule. Da haben die mich dazu gezwungen. Wenn die Lehrer heute wüssten, was sie damit angerichtet haben. :D

3. Hat sich dein Buchgeschmack mit dem Alter verändert?
(Ja, ich glaube ich habe den Tag bereits gemacht. :D)
Natürlich. Ich lese keine Kinderbücher wie Sternenschweif und ähnliches mehr. Mittlerweile war ich wohl in so gut wie jedem Genre aktiv. 

4. Kaufst du regelmäßig Bücher?
Wenn ich gerade mal nicht pleite bin. :D

5. Wie reagierst du, wenn du das Ende eines Buches überhaupt nicht ausstehen kannst?
Ich rege mich total darüber auf, bei Leuten die das Buch nicht einmal ansatzweise kennen. :D
Danke an all die Leute, dass sie trotzdem meine Freunde sind <3 :D

6. Liest du manchmal schon die letzte Seite, um zu wissen ob es ein gutes Ende gibt?
Ich lese nur die letzte Seite, wenn mich das Buch zu Tode langweilt und ich wissen will, ob es sich lohnt das durchzuhalten. :D

7. Hast du manchmal Leseflauten?
Ja, aber nicht sehr oft. Ich habe eher mal keine Zeit. Beides furchtbar frustrierend. 

Ich tagge niemanden, aber wenn du Lust auf den Tag hast, nimm ihn ruhig mit. :)
Als nächstes gibt es wieder eine Dezemberrezi. Die muss ich auch noch irgendwann schaffen.

Wer von euch geht alles auf die Leipziger Buchmesse? 

Kommentare:

  1. Was, nicht geklaut? :O Ich bin enttäuscht von dir, Ellen. xD
    Musik-, schreib- und buchsüchtig - klingt ein bisschen nach mir. ^^ Ich würd durchdrehen, wenn eins davon nicht mehr zur Verfügung stünde. :x
    Mich nervt Facebook auch, und ich versuche nach Möglichkeit auch nicht 23 Stunden am Tag vor dem Handy zu sitzen (was ganz gut klappt, wenn man so verpeilt ist wie ich und sein Handy dauernd verlegt - ja, das ist auch im Zeitalter lebensnotwendiger Smartphones durchaus möglich ^^). Und ich vermisse manchmal auch das Zeitalter der SMS - irgendwie war das manchmal ein wenig chilliger und kommunikativer, weil nicht alle immer nur vor dem Handy hingen.

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß. Es ist schockierend, dass ich meine diebischen Hände dieses eine mal bei mir lassen konnte. Ich meine, was ist los mit mir? xD
      Ich versuche ebenfalls nach Möglichkeit nicht 24 Stunden am Tag am Handy zu hängen, erwische mich aber doch öfters, wie ich es in der Hand habe. Mein Problem dabei ist: Handy = Uhrzeit und quelle zur Musik. :D
      Das ich mein Handy verlege kommt auch mal vor, aber ich habe da eher das Handy-ständig-fallen-lassen-Syndrom. :D

      Löschen
    2. Haha, dieses Syndrom habe ich auch. Und zwar seeehr ausgeprägt! xD
      Weshalb ich auch kein absolut topmodernes Smartphone habe - das wäre schneller kaputt, als ich "Huch" schreien könnte. xD
      (Doch nicht forever alone - ich mag dich ;D)

      Löschen
    3. Ein Topmodernes Smartphone habe ich auch nicht, aber sogar meines hat bereits ein Loch in der Hülle an der Ecke -.- :( :D
      Gut, dass es nicht nur mir so geht. Ist blöd immer mit so etwas forever alone zu sein. :D *Highfive*

      Löschen